40.000
  • Startseite
  • » Roßbachs Neuzugang Tokita sorgt für die Höhepunkte
  • Aus unserem Archiv

    Roßbachs Neuzugang Tokita sorgt für die Höhepunkte

    Kein Teaser vorhanden

    Durch dieses torlose Unentschieden machten die Roßbacher den Saarländern einen dicken Strich durch die Rechnung. Die hatten einen Sieg gegen Roßbach eingeplant, um damit auf Platz zwei in der Tabelle vorzustoßen und ihre Aufstiegschancen zu wahren. Für eine Überraschung sorgte auch die Aufstellung der Roßbacher, da Mario Schneeweis wegen Krankheit noch kurzfristig passen musste. In Person von Masaki Tokita konnten die Verantwortlichen um Präsident Ingo Dittrich einen neuen Spieler kurzpflichtig verpflichten und am Freitag noch die Freigabe beim Verband erwirken. Der 24-jährige Japaner war zuletzt vereinslos. "Die Papiere vom japanischen Verband waren unter Anbetracht der Situation nach der Tsunami- und Atomkatastrophe in Japan sehr schwierig zu erhalten. Wir sind froh, dass es dennoch geklappt hat", freute sich Co-Trainer Uwe van Eckeren.

    Tokita war es dann auch, der für die wenigen echten Höhepunkte der Wiedtaler in Abschnitt eins sorgte. Doch so richtig geriet FCS-Torwart Maximilian Böhmann nie in Bedrängnis. "Saarbrücken ist eine absolute Spitzenmannschaft im Spiel nach vorne. Sie glänzte mit gutem Direktspiel", sagte van Eckeren. Die größte Chance vor dem Wechsel für die zweite Mannschaft der Saarländer vergab Engin Yalcin (38.) gegen den sehr starken SVR-Torwart Sven Eckhardt.

    Auch im zweiten Abschnitt rannten sich die Gastgeber immer wieder in der Roßbacher Abwehr fest. So scheiterte Armned Haliti (71.) ebenfalls an Eckhardt. "Da hatten wir natürlich in den entscheidenden Szenen auch Glück", sagte van Eckeren. Ansonsten verstanden es die Saarländer aber nicht, weitere entscheidende Akzente im Strafraum zu setzen. "Natürlich war Saarbrücken über 90 Minuten die spielbestimmende Mannschaft. Doch meine Jungs haben gezeigt, dass man im Fußball als Mannschaft vieles erreichen kann. Ich ziehe meinen Hut. Das war überragend", freute sich SVR-Trainer Stefan Krämer.

    Von unserem Mitarbeiter

    Ludwig Velten

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!