40.000
  • Startseite
  • » Röttgen verteidigt gekürzte Solarförderung
  • Röttgen verteidigt gekürzte Solarförderung

    Berlin (dpa). Bundesumweltminister Norbert Röttgen hat seine Kürzungspläne bei der Solarenergie-Förderung gegen die eigene Fraktionsspitze und die Branche verteidigt. Die Kürzung in diesem Jahr um 24 Prozent für Dach- und Freiflächenanlagen werde dem Ausbau dieser Stromerzeugungs-Sparte nicht schaden, sagte Röttgen beim Neujahrsempfang des Bundesverbandes Erneuerbare Energie in Berlin. Die von der Regierung geplante Kürzung der Solarförderung soll beim Technologiekonzern Schott 1200 Arbeitsplätze gefährden.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    17°C - 27°C
    Montag

    14°C - 26°C
    Dienstag

    18°C - 29°C
    Mittwoch

    18°C - 28°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!