40.000
  • Startseite
  • » Rocca beendet nach Verletzung Ski-Karriere
  • Rocca beendet nach Verletzung Ski-Karriere

    Adelboden (dpa). Der italienische Skirennfahrer Giorgio Rocca hat seine Karriere wegen einer Leistenverletzung vorzeitig beendet. Der 34-jährige WM-Dritte im Slalom der Jahre 2003 und 2005 hatte sich die Blessur gestern beim Training zugezogen. Zunächst sagte Rocca seinen Start beim Weltcup in Adelboden ab, heute gab er dann auch sein Aus für die Olympischen Winterspiele in Vancouver und seinen Rücktritt bekannt. Eigentlich hatte der Sieger von elf Weltcup-Slaloms seine Laufbahn erst nach dem Saisonhöhepunkt im Februar beenden wollen.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    10°C - 14°C
    Donnerstag

    4°C - 13°C
    Freitag

    2°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!