40.000
  • Startseite
  • » Riesiger Felsbrocken verfehlt schlafende Amerikanerin haarscharf
  • Riesiger Felsbrocken verfehlt schlafende Amerikanerin haarscharf

    Washington (dpa). Schon wieder ist ein Fels auf ein Haus gestürzt. Diesmal im US-Staat Tennessee. Der Brocken krachte in das Schlafzimmer einer 75-Jährigen und verfehlte sie nur haarscharf, berichtet die Zeitung «Kingsport Times News». Der Fels mit einem Durchmesser von über drei Metern hatte sich nach heftigen Regenfällen aus einer Bergwand über der Wohnung gelöst. In dem oberbayerischen Ort Stein a.d. Traun war am Montag ein riesiger Felsbrocken auf ein Einfamilienhaus gestürzt und hatte mindestens zwei Menschen getötet.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    9°C - 11°C
    Dienstag

    9°C - 12°C
    Mittwoch

    7°C - 13°C
    Donnerstag

    6°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!