40.000
  • Startseite
  • » Rheinlandliga: Bad Breisigs Trainer Keskin lässt sich in seiner Zielsetzung nicht beirren
  • Aus unserem Archiv

    Bad BreisigRheinlandliga: Bad Breisigs Trainer Keskin lässt sich in seiner Zielsetzung nicht beirren

    Nach einem spielfreien Wochenende greift die SG Bad Breisig am Wochenende wieder ins Geschehen der Fußball-Rheinlandliga ein. Und da steht die Mannschaft von Trainer Ikay Keskin am Sonntag ab 14.30 Uhr vor keiner beneidenswerten Aufgabe: Es geht zum Tabellenzweiten TuS Koblenz II.

    Verwickelter Abstiegskampf: Der SG Lüxem (in Weiß) ist die SG Bad Breisig (in Blau) derzeit über, wenn auch nur um zwei Punkte. Um die Angelegenheit weiter zu entwirren, braucht die Mannschaft von Ilkay Keskin aus den letzten elf Spielen möglichst viele Siege. Foto: Vollrath
    Verwickelter Abstiegskampf: Der SG Lüxem (in Weiß) ist die SG Bad Breisig (in Blau) derzeit über, wenn auch nur um zwei Punkte. Um die Angelegenheit weiter zu entwirren, braucht die Mannschaft von Ilkay Keskin aus den letzten elf Spielen möglichst viele Siege.
    Foto: Vollrath

    Die spielfreie Zeit hat die Mannschaft zur Regeneration und zur Vorbereitung genutzt. Einen verschärften Blick auf die nachbarschaftliche Konkurrenz hat Keskin dabei aber nicht geworfen. Das Derby des TuS Mayen gegen die SG Eintracht Mendig/Bell (5:3) hat er sich jedenfalls nicht angesehen. "Wir schauen nur von Spiel zu Spiel - und darum interessiert uns im Moment nur Koblenz II", betont der Trainer. Dass Mendig/Bell danach auch noch am Mittwoch zu Hause gegen die SG Mülheim-Kärlich mit 1:5 verloren hat, nahm er natürlich trotzdem mit großem Interesse zur Kenntnis.

    Schließlich beträgt der Rückstand auf die Eintracht damit weiterhin sieben Punkte. Auch wenn das noch immer viel ist, möchte Keskin den Rivalen im Abstiegskampf noch unbedingt abfangen. "Es kann ja auch noch gut sein, dass vier Mannschaften absteigen müssen", sagt Keskin, der mit Bad Breisig eben auf dem viertletzten Platz rangiert.

    Und darum mag sich der Trainer bei der Formulierung seiner nächsten Ziele auch nicht weiter von den Platzierung des Gegners beeindrucken lassen. "Wir wollen in Koblenz gewinnen", stellt er klar. Damit nicht genug: "Und wenn wir dann auch am nächsten Mittwoch zu Hause gegen Eintracht Trier II drei weitere Punkte holen, haben wir einen großen Schritt nach vorn gemacht."

    Dass Bad Breisig mit bislang nur fünf Punkten aus zwölf Spielen auswärts noch keine Bäume ausgerissen hat, weiß er natürlich ebenso gut, wie dass die Koblenzer Reserve nicht nur Tabellenzweiter, sondern auch die beste Rückrundenmannschaft der Liga ist (14 Punkte aus sieben Spielen). Aber davon läst sich der Trainer ebenso wenig einschüchtern wie von der Tatsache, das die TuS II mit Enrico Köppen den derzeit zweitbesten Stürmer der Liga in ihren Reihen hat (19 Tore).

    "Beim 1:2 im Hinspiel war er auch dabei - und hat nicht getroffen. Wir haben da nur durch zwei späte Gegentore nach Standardsituationen verloren, nachdem wir 60 Minuten gut mitgehalten haben", meint Keskin.

    Wenn ihn denn etwas in seinen Erwartungen verunsichern kann, dann höchstens der drohende Ausfall von zwei wichtigen Spielern: Florian Lückenbach und Jan Rieder konnten Anfang der Woche wegen Adduktorenproblemen nicht trainieren. "Das sind natürlich Säulen der Mannschaft. Hoffentlich klappt es noch mit ihnen", sagt der Trainer. map

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!