40.000
  • Startseite
  • » Rentenversicherung bei Umzug neue Adresse melden
  • Rentenversicherung bei Umzug neue Adresse melden

    Berlin (dpa/tmn). Wer eine Rente erhält und umzieht, sollte dem Rentenservice der Deutschen Post seine neue Adresse mitteilen. Anderenfalls würden die Zahlungen eingestellt. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung in Berlin hin.

    Liegt dem Service, der die Renten im Auftrag der Rentenversicherer auszahlt, die richtige Adresse nicht vor, muss die Auszahlung wegen einer möglichen «Überzahlung» zunächst ausgesetzt werden. Darüber hinaus könnten zum Beispiel Rentenanpassungsmitteilungen nicht zugestellt werden. Die Regel gelte sowohl für Umzüge innerhalb Deutschlands als auch bei solchen ins Ausland. Rentner können eine Adressenänderung in jeder Postfiliale mitteilen oder sie online unter www.rentenservice.com unter «Änderungsmitteilungen» eingeben.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    1°C - 12°C
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!