40.000
  • Startseite
  • » Reisebus auf A2 ausgebrannt
  • Reisebus auf A2 ausgebrannt

    Lehrte (dpa). Ein Reisebus aus Polen ist auf der Autobahn 2 in Flammen aufgegangen. Die beiden Fahrer erlitten leichte Rauchvergiftungen. Die 49 Reisenden blieben unverletzt. Der Brand sei zwischen den Ausfahrten Lehrte und Kreuz Hannover-Ost an der Hinterachse ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Ursache dafür sei noch unklar. Der Fahrer stoppte den Bus auf dem Seitenstreifen. Alle Insassen konnten sich ins Freie retten.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    10°C - 14°C
    Donnerstag

    4°C - 13°C
    Freitag

    2°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!