40.000
  • Startseite
  • » Reisebus auf A2 ausgebrannt
  • Reisebus auf A2 ausgebrannt

    Lehrte (dpa). Ein Reisebus aus Polen ist auf der Autobahn 2 in Flammen aufgegangen. Die beiden Fahrer erlitten leichte Rauchvergiftungen. Die 49 Reisenden blieben unverletzt. Der Brand sei zwischen den Ausfahrten Lehrte und Kreuz Hannover-Ost an der Hinterachse ausgebrochen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Die Ursache dafür sei noch unklar. Der Fahrer stoppte den Bus auf dem Seitenstreifen. Alle Insassen konnten sich ins Freie retten.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 12°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C
    Freitag

    4°C - 12°C
    Samstag

    4°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!