40.000
  • Startseite
  • » Regionalwahlen - Test für Berlusconi
  • Regionalwahlen - Test für Berlusconi

    Rom (dpa). In Italien beginnen heute zweitägige Regionalwahlen. Insgesamt 44 Millionen Wahlberechtigte sind aufgefordert, ihre Stimme abzugeben, das entspricht etwa 87 Prozent der Gesamtbevölkerung. Gewählt werden Regierung und Präsident in 13 von 20 Regionen des Landes. Außerdem stehen vier Provinz- und 463 Kommunalregierungen zur Wahl. Ministerpräsident Silvio Berlusconi erklärte die Wahl zuvor zum «nationalen Test» für seine Regierung. Tatsächlich gilt die Abstimmung als wichtigster Prüfstein für den 73-Jährigen bis zum Ende der Legislaturperiode 2013.

    Rom (dpa) - In Italien beginnen heute zweitägige Regionalwahlen. Insgesamt 44 Millionen Wahlberechtigte sind aufgefordert, ihre Stimme abzugeben, das entspricht etwa 87 Prozent der Gesamtbevölkerung. Gewählt werden Regierung und Präsident in 13 von 20 Regionen des Landes. Außerdem stehen vier Provinz- und 463 Kommunalregierungen zur Wahl. Ministerpräsident Silvio Berlusconi erklärte die Wahl zuvor zum «nationalen Test» für seine Regierung. Tatsächlich gilt die Abstimmung als wichtigster Prüfstein für den 73-Jährigen bis zum Ende der Legislaturperiode 2013.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -6°C - 0°C
    Mittwoch

    -8°C - 0°C
    Donnerstag

    -7°C - -1°C
    Freitag

    -5°C - 0°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!