40.000
  • Startseite
  • » Regierung: Über AKW-Weiterbetrieb nicht entschieden
  • Regierung: Über AKW-Weiterbetrieb nicht entschieden

    Berlin (dpa). Die Bundesregierung will anscheinend vorerst alle 17 Atommeiler weiterlaufen lassen. Darauf hätten sich Vertreter der Regierung und der AKW-Betreiber verständigt, berichtet «Der Spiegel». Damit würden vorläufig auch die Reaktoren Biblis A und Neckarwestheim I am Netz bleiben. Laut Atomgesetz hätten sie demnächst abgeschaltet werden sollen. Nun sollen auf die alten Meiler nicht verbrauchte Stromkontingente anderer Anlagen übertragen werden. Das Verfahren entspreche geltendem Recht, sagte ein Regierungssprecher. Über eine generelle Laufzeitverlängerung von AKWs sei noch nicht entschieden.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    Donnerstag

    9°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!