40.000
  • Startseite
  • » Rechnungshof bemängelt Honorar von Kassenchefs
  • Rechnungshof bemängelt Honorar von Kassenchefs

    Berlin (dpa). Der Bundesrechnungshof hat die Vorstandsgehälter der Krankenkassen-Chefs von bis zu 300 000 Euro im Jahr kritisiert. Rechnungshof-Präsident Dieter Engels sagte bei der Vorstellung des neuen Prüfberichts in Berlin: «Hier ist das Gesundheitsministerium gefordert.» Die Gehälter von 90 Prozent der Kassenchefs liegen demnach über 130 000 Euro. Das ist der Höchstbetrag, den die Tarifpartner empfohlen haben. Vielen der rund 70 Millionen gesetzlich Krankenversicherten drohen aktuell steigende Beiträge.

    Berlin (dpa) - Der Bundesrechnungshof hat die Vorstandsgehälter der Krankenkassen-Chefs von bis zu 300 000 Euro im Jahr kritisiert. Rechnungshof-Präsident Dieter Engels sagte bei der Vorstellung des neuen Prüfberichts in Berlin: «Hier ist das Gesundheitsministerium gefordert.» Die Gehälter von 90 Prozent der Kassenchefs liegen demnach über 130 000 Euro. Das ist der Höchstbetrag, den die Tarifpartner empfohlen haben. Vielen der rund 70 Millionen gesetzlich Krankenversicherten drohen aktuell steigende Beiträge.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!