40.000
  • Startseite
  • » Rang zwei bleibt heiß umkämpft, Entscheidungsspiel steigt am Mittwoch
  • Aus unserem Archiv

    Rang zwei bleibt heiß umkämpft, Entscheidungsspiel steigt am Mittwoch

    Kein Teaser vorhanden

    TSV Langenlonsheim/Laubenheim II - SG Volxheim/Badenheim 11:0 (7:0). Durch den Erfolg kletterte der TSV auf Rang zwölf, den er punktgleich mit der SG Soonwald belegt und mit der er sich am Montag, 3. Juni, ein Entscheidungsspiel liefern wird. Grundsätzlich stehen die Chancen auf den Ligaverbleib aber nicht schlecht. Die Tore erzielten Nico Gonschorek (3), Levent Kayretli (2), Lars Hoffmann (2), Christoph Maurer (2), Marcel Espenschied und Waldemar Hase.

    SG Soonwald - SG Eintracht Bad Kreuznach II 7:0 (6:0). Die SGE trat nur mit zehn Spielern an und wurde in der ersten Hälfte überlaufen. Die Tore: 1:0 Eigentor, 2:0 und 3:0 Viktor Kraitor, 4:0 Maik Wahl, 5:0 Michael Vosskühler, 6:0 Michael Tannhäuser, 7:0 Jonathan Moreno.

    SG Guldental II - SV Norheim 6:1 (3:0). Ohne Probleme löste die SG ihre Pflichtaufgabe. Guido Kuhn und Janek Schmitt waren jeweils doppelt erfolgreich. Darüber hinaus netzten Armand Dontsi und Christopher Dorfey für die Heimischen. Den Treffer des SV markierte Felix Kerth.

    SG Pfaffen-Schwabenheim/Bosenheim - SG Adler Winzenheim 4:1 (2:0). Die gastgebende SG begann in den ersten 20 Minuten stürmisch und kontrollierte das Geschehen auch danach. Die Torfolge: 1:0 Torsten Knicker (Foulelfmeter), 2:0 Rui Tofes, 3:0 Peter Gödderz, 3:1 Stephen Sotelo, 4:1 Tofes.

    SG Hallgarten/Obermoschel - TuS Hackenheim II 0:5 (0:1). Der TuS sicherte sich durch den Dreier endgültig den Klassenverbleib. Christoph Wilhelm (2), Sebastian Schröder, Lahim Krasniqi und Christoph Menger trafen.

    SV Waldlaubersheim - Kreuznacher FC 16:1 (8:1). Gleich achtmal hatte Björn Bretz Grund zum Jubeln. Außerdem erfolgreich: Florian Paulus (2), Jürgen Aranda (2), Björn Strack (2), Markus Fichter (alle SV) sowie Alvani Heinen (KFC).

    SG Wallhausen/Dalberg/Argenschwang - FSV Bretzenheim II 4:0 (1:0). Die SG bescherte ihrem scheidenden Trainer Peter Weiß einen schönen Abschied. Alexander Tonn, Tim Steinbach, Marcus Leonhard und Jan Gellweiler trafen.

    TuS Gutenberg - TuS Roxheim II 2:1 (2:1). Andreas Schultz hatte die Gäste in Führung gebracht. Doch Valon Kerolli und Stefan Jung drehten das Spiel zugunsten des Meisters. Lukas Erbelding

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    15°C - 27°C
    Freitag

    17°C - 28°C
    Samstag

    17°C - 29°C
    Sonntag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!