40.000
  • Startseite
  • » Ramsauer will Flensburger Datei reformieren
  • Ramsauer will Flensburger Datei reformieren

    Berlin (dpa). Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer will die Flensburger Verkehrssünder-Datei reformieren. Das System müsse einfach, klar und durchschaubar für jeden werden, sagte er der «Bild am Sonntag». Heute wisse doch niemand, ob und wie viele Punkte er in Flensburg habe. Der CSU-Minister fordert außerdem, dass die Medizinisch Psychologische Untersuchung, im Volksmund Idiotentest genannt, transparenter wird. Auch beim Bußgeldkatalog soll es möglicherweise Änderungen geben.

    Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer will die Flensburger Verkehrssünder-Datei reformieren. Das System müsse einfach, klar und durchschaubar für jeden werden, sagte er der «Bild am Sonntag». Heute wisse doch niemand, ob und wie viele Punkte er in Flensburg habe. Der CSU-Minister fordert außerdem, dass die Medizinisch Psychologische Untersuchung, im Volksmund Idiotentest genannt, transparenter wird. Auch beim Bußgeldkatalog soll es möglicherweise Änderungen geben.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!