40.000
  • Startseite
  • » Ramsauer und Brüderle sollen E-Auto voranbringen
  • Ramsauer und Brüderle sollen E-Auto voranbringen

    Berlin (dpa). Die Bundesregierung will die Entwicklung und Marktreife von Elektroautos voranbringen. Die Minister für Verkehr und Wirtschaft, Peter Ramsauer und Rainer Brüderle, haben dazu jetzt die angekündigte «Gemeinsame Geschäftsstelle Elektromobilität» der Regierung geschaffen, wie das Verkehrsministerium mitteilte. Sie wird am 1. Februar ihre Arbeit aufnehmen. Beide Minister teilen sich die politische Federführung bei dem Thema.

    Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will die Entwicklung und Marktreife von Elektroautos voranbringen. Die Minister für Verkehr und Wirtschaft, Peter Ramsauer und Rainer Brüderle, haben dazu jetzt die angekündigte «Gemeinsame Geschäftsstelle Elektromobilität» der Regierung geschaffen, wie das Verkehrsministerium mitteilte. Sie wird am 1. Februar ihre Arbeit aufnehmen. Beide Minister teilen sich die politische Federführung bei dem Thema.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!