40.000
  • Startseite
  • » Putsch gescheitert: Hertha-Spitze bleibt im Amt
  • Putsch gescheitert: Hertha-Spitze bleibt im Amt

    Berlin (dpa). Der Putsch bei Hertha BSC ist gescheitert. Die Mitglieder des Fußball-Bundesligisten lehnten mit großer Mehrheit den letzten verbliebenen Abwahlantrag gegen das Präsidium ab und verhinderten damit das drohende Chaos beim Tabellenletzten. Zuvor hatte die Clubspitze in der aufgeheizten Atmosphäre im ICC Berlin nach Erklärungen für die sportliche Talfahrt des Vereins gesucht. Sport-Geschäftsführer Michael Preetz forderte schnelle Erfolge von der im Saal sitzenden Mannschaft.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Maximilian Eckhardt

    0261/892743

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    9°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 22°C
    Freitag

    10°C - 23°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!