40.000
  • Startseite
  • » Putin sagt Irak Unterstützung im Kampf gegen Terrorismus zu
  • Putin sagt Irak Unterstützung im Kampf gegen Terrorismus zu

    Moskau (dpa). Kremlchef Wladimir Putin hat dem irakischen Ministerpräsidenten Haidar al-Abadi Russlands Unterstützung im Kampf gegen den Terrorismus zugesagt. In einem Telefonat auf irakische Initiative sprachen Putin und Al-Abadi unter anderem über den Angriff auf die von der Terrormiliz IS gehaltene Stadt Mossul, wie der Kreml in Moskau mitteilte. Putin wünschte dem Irak demnach Erfolg bei der Rückeroberung der IS-Hochburg Mossul. Zudem informierte Putin den Regierungschef über die Feuerpause in der syrischen Großstadt Aleppo, die Moskau und die syrische Armee zuvor erklärt hatten.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!