40.000
  • Startseite
  • » Prozess um Pilotenstreik hat begonnen
  • Prozess um Pilotenstreik hat begonnen

    Frankfurt/Main (dpa). Vor dem Arbeitsgericht Frankfurt hat der Prozess um den Pilotenstreik bei der Deutschen Lufthansa begonnen. Das Unternehmen will eine einstweilige Verfügung gegen die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit erreichen. Die Piloten haben heute den größten Streik in der deutschen Luftfahrtgeschichte begonnen. Der auf vier Tage angekündigte Arbeitskampf sei unverhältnismäßig, argumentiert die Lufthansa. Zum Teil seien die Forderungen der VC über deutsches Tarifrecht gar nicht zu erreichen.

    Frankfurt/Main (dpa) - Vor dem Arbeitsgericht Frankfurt hat der Prozess um den Pilotenstreik bei der Deutschen Lufthansa begonnen. Das Unternehmen will eine einstweilige Verfügung gegen die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit erreichen. Die Piloten haben heute den größten Streik in der deutschen Luftfahrtgeschichte begonnen. Der auf vier Tage angekündigte Arbeitskampf sei unverhältnismäßig, argumentiert die Lufthansa. Zum Teil seien die Forderungen der VC über deutsches Tarifrecht gar nicht zu erreichen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!