40.000
  • Startseite
  • » Prozess gegen Schreiber gestartet
  • Prozess gegen Schreiber gestartet

    Augsburg (dpa). Der frühere Waffenlobbyist Karlheinz Schreiber muss sich seit heute vor dem Landgericht Augsburg verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 75-Jährigen Steuerhinterziehung, Beihilfe zum Betrug und Untreue vor. Laut Anklage hat er 1988 bis 1993 bei Provisionsgeschäften für Flugzeuge und Panzer mehr als elf Millionen Euro Steuern hinterzogen. Schreiber wies die Vorwürfe vor Gericht zurück. Das Verfahren ist zunächst mit 25 Verhandlungstagen bis Mitte Mai angesetzt.

    Augsburg (dpa) - Der frühere Waffenlobbyist Karlheinz Schreiber muss sich seit heute vor dem Landgericht Augsburg verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 75-Jährigen Steuerhinterziehung, Beihilfe zum Betrug und Untreue vor. Laut Anklage hat er 1988 bis 1993 bei Provisionsgeschäften für Flugzeuge und Panzer mehr als elf Millionen Euro Steuern hinterzogen. Schreiber wies die Vorwürfe vor Gericht zurück. Das Verfahren ist zunächst mit 25 Verhandlungstagen bis Mitte Mai angesetzt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!