40.000
  • Startseite
  • » Pro-Europäer gehen in vielen Großstädten auf die Straße
  • Pro-Europäer gehen in vielen Großstädten auf die Straße

    Berlin (dpa). Beflügelt vom Ausgang der Parlamentswahlen in den Niederlanden rufen EU-Befürworter heute erneut zu Kundgebungen in vielen deutschen Großstädten auf. Die Initiatoren der Bewegung „Pulse of Europe“ rechnen allein in Berlin mit mehr als 5000 Teilnehmern. Zeitgleich gehen Anhänger der Europäischen Union in vielen anderen deutschen Städten auf die Straße. Die Ende 2016 in Frankfurt gegründete Bewegung hat zuletzt immer mehr Zulauf bekommen. Themen sind vor allem der Brexit, die jüngste Wahlentscheidung in den Niederlanden und die anstehende Präsidentschaftswahl in Frankreich.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Mehr Überwachungsmöglichkeiten für Behörden in Rheinland-Pfalz

    Die Videoüberwachung soll in Rheinland-Pfalz ausgeweitet werden. Bodycams (Körperkameras) für Polizisten werden eingeführt – ebenso die automatisierte Kennzeichenerfassung.

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    4°C - 12°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Donnerstag

    1°C - 10°C
    Freitag

    3°C - 12°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!