40.000
  • Startseite
  • » Problem mit Gaspedal betrifft auch Toyota in Deutschland
  • Problem mit Gaspedal betrifft auch Toyota in Deutschland

    Köln (dpa). Toyota-Fahrer in Deutschland sind beunruhigt. Bis zu 1,8 Millionen Fahrzeuge der Marke werden in den kommenden Tagen in die Werkstätten zurückgerufen. Grund sind mögliche Probleme mit einem klemmenden Gaspedal. Betroffen sind acht Modelle, unter anderem der Yaris und der Avensis. Der Fehler tritt jedoch nicht in allen Baujahren auf. Ob man mit seinem Toyota in die Werkstatt muss oder nicht, darüber wird das Kraftfahrtbundesamt die Halter per Brief informieren.

    Köln (dpa) - Toyota-Fahrer in Deutschland sind beunruhigt. Bis zu 1,8 Millionen Fahrzeuge der Marke werden in den kommenden Tagen in die Werkstätten zurückgerufen. Grund sind mögliche Probleme mit einem klemmenden Gaspedal. Betroffen sind acht Modelle, unter anderem der Yaris und der Avensis. Der Fehler tritt jedoch nicht in allen Baujahren auf. Ob man mit seinem Toyota in die Werkstatt muss oder nicht, darüber wird das Kraftfahrtbundesamt die Halter per Brief informieren.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!