40.000
  • Startseite
  • » Pritzer und Thewalt top
  • Aus unserem Archiv

    Pritzer und Thewalt top

    Kein Teaser vorhanden

    Petra Pritzer (DJK Marienstatt) wiederholte ihren Vorjahreserfolg und sicherte sich nach 44:20 Minuten erneut die Wertung der Seniorinnen W 35. Anja Brenner (WSG Bad Marienberg) gewann nach 45:13 Minuten die Klasse W 40. Karl-Heinz Damm (WSG Bad Marienberg) lief nach 48:46 Minuten als Sieger der M 65 ins Ziel.

    Im gut besetzten Jedermannlauf über 4,4 km mit 60 Finishern wurde Philipp Candrix (LG Westerwald) nach 16:39 Vierter, Alicia Brenner (LG Westerwald) kam nach 18:05 Minuten auf Rang zwölf.

    Weitere Ergebnisse, Lauf über 10 km: Frauen: 2. Christin Bell (DJK Marienstatt) 44:54 Min.; Seniorinnen W 35: 2. Bianca Roos (WSG Bad Marienberg) 47:03; M 40: 2. Christian Matthias 38:39; 3. Peter Schneider 39:28; M 50: 2. Andreas Lichtenthäler 39:47 (alle DJK Marienstatt).

    Beim 1. Gewerbeparklauf des TV Kärlich gab es einen Klassensieg für den Westerwälder Nachwuchs und weitere vordere Platzierungen. David Willkomm (Realschule Westerburg) holte sich nach 49:07 Minuten den Klassensieg der MJ U 18. Stärkster Westerwälder Läufer war nach 35:42 Minuten Fabian Thewalt (DBL-Team RSG Montabaur). Hinter dem Gesamtsieger der 152 Finisher über 10 km, Felix Schmidtgen (LG Laacher See Mendig/35:32), wurde Thewalt Zweiter. Bereits als Sechster im Ziel war Alfred Lay (SG Neuhäusel) in 39:46 (Rang zwei der M 50). Zweiter wurde auch Helmut Groß (SG Neuhäusel/41:14) in der M 45. kt

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 27°C
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!