40.000
  • Startseite
  • » Premiere für Super-Kombination
  • Premiere für Super-Kombination

    Whistler (dpa). Die deutsche Erfolgsgeschichte des alpinen Skisports bei Olympia begann mit der Kombination. Im Kampf um die Medaillen wurden 1936 in Garmisch-Partenkirchen die Einzelrennen aus Abfahrt und Slalom zusammengerechnet.

    Deutschland gewann gleich zweimal Gold: Christl Cranz setzte sich bei den Damen durch, Franz Pfnür bei den Herren. Damals gewann Birger Ruud, der zweimalige Olympiasieger im Skispringen die Kombinations-Abfahrt. Der Norweger war aber zu schwach im Slalom, so dass Pfnür überlegen zu Gold wedelte.

    In Whistler feiert nun eine neue Art der Kombination Olympia- Premiere: Die alpine Super-Kombination. Bisher waren die Alpin- Kombinationssieger bei Olympischen Winterspielen nach einer verkürzten Abfahrt und zwei Slalom-Durchgängen ermittelt worden. Nun steht der Sieger der Super-Kombination nach der Abfahrt und nur noch einem Slalom-Durchgang fest.

    Mit dieser Neuerung sollte der Wettbewerb, der in 2007 Are WM-Premiere feierte, kompakter für die Öffentlichkeit und vor allem für das Fernsehen werden. Wie sehr der Internationale Skiverband FIS seinen neuen Wettbewerb fördert, zeigt sich darin, dass mittlerweile auch ein eigener Disziplin-Weltcup der Super-Kombination ausgefahren wird. Eine klassische Kombination gibt es nur noch in Kitzbühel.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    14°C - 30°C
    Sonntag

    17°C - 31°C
    Montag

    18°C - 32°C
    Dienstag

    15°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!