40.000
  • Startseite
  • » Präsidentenwahl in Uruguay beendet
  • Präsidentenwahl in Uruguay beendet

    Montevideo (dpa). Die Stichwahl um das uruguayische Präsidentenamt ist ohne Zwischenfälle zu Ende gegangen. Als Favorit war Kandidat des linken Regierungsbündnisses Breite Front, José Mujica, ins Rennen gegangen. Sein Gegenspieler war der konservative Ex-Präsident Luis Alberto Lacalle. Ein vorläufiges offizielles Endergebnis dürfte es im Laufe der Nacht geben.

    Montevideo (dpa) - Die Stichwahl um das uruguayische Präsidentenamt ist ohne Zwischenfälle zu Ende gegangen. Als Favorit war Kandidat des linken Regierungsbündnisses Breite Front, José Mujica, ins Rennen gegangen. Sein Gegenspieler war der konservative Ex-Präsident Luis Alberto Lacalle. Ein vorläufiges offizielles Endergebnis dürfte es im Laufe der Nacht geben.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!