40.000
  • Startseite
  • » Präsidentenwahl im Iran hat begonnen
  • Erzkonservativer Gegenkandidat

    Präsidentenwahl im Iran hat begonnen

    Richtungsentscheidung im Iran: Bei der Präsidentenwahl tritt der amtierende moderate Präsident Ruhani gegen einen Vertreter der Erzkonservativen an. Ruhani spricht von einer Schicksalswahl.

    Teheran (dpa). Die Iraner sind heute zur Wahl eines neuen Präsidenten aufgerufen. Mehr als 56 Millionen Wahlberechtigte können bestimmen, ob sie dem moderaten Präsidenten Hassan Ruhani eine zweite Amtszeit geben ...

    Lesezeit für diesen Artikel (275 Wörter): 1 Minute, 11 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    16°C - 33°C
    Dienstag

    15°C - 26°C
    Mittwoch

    10°C - 24°C
    Donnerstag

    10°C - 23°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!