40.000
  • Startseite
  • » Porno auf Werbeleinwand löst Stau in Moskau aus
  • Porno auf Werbeleinwand löst Stau in Moskau aus

    Moskau (dpa). Hacker haben auf eine riesige Werbeleinwand an einer Hauptverkehrsstraße in Moskau einen Porno-Film eingespielt. Daraufhin kam es auf der viel befahrenen Ringstraße zu einem Verkehrsstau. Nach Augenzeugenberichten war das Sex-Video in der vergangenen Nacht etwa 20 Minuten lang auf der Leinwand zu sehen. Die Werbefirma, der die Leinwand gehört, machte «Hooligans» oder «Konkurrenten» für den Zwischenfall verantwortlich.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    Donnerstag

    9°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!