40.000
  • Startseite
  • » Polnische Presse zum Spiel Deutschland-Polen
  • Polnische Presse zum Spiel Deutschland-Polen

    Warschau (dpa). Am Tag nach dem 27:25-Auftaktsieg der Polen bei der Handball-Europameisterschaft in Österreich gegen Deutschland berichten polnische Zeitungen ausführlich. Die Deutsche Presse-Agentur dpa hat interessante Reaktionen gesammelt.

    «Przeglad Sportowy»: «Deutschland zerschlagen, nun ist Schweden an der Reihe. Die Jungs von Bogdan Wenta haben den Deutschen nicht die geringste Chance gegeben.»

    «Gazeta Wyborcza» : «Deutschland endlich besiegt.» «Die Polen haben einen Felsen versetzt, heute steht Schweden im Weg.»

    «Rzeczpospolita»: «Große Kraft plus Charakter» - «Den Nervenkrieg in der Endphase des Spiels erlebten die Polen auf eigenen Wunsch. Sie waren viel besser.»

    «Polska»: «Polen haben den Krieg gegen Deutschland gewonnen»

    «Super Express»: «Unsere (Spieler) haben die Deutschen verdroschen»

    «Fakt»: «Ein herrlicher EM-Beginn. Deutsche windelweich geschlagen. Historischer Sieg polnischer Handballspieler»

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!