40.000
  • Startseite
  • » Polizeischuss auf Räuber: Weitere Ermittlungen
  • Polizeischuss auf Räuber: Weitere Ermittlungen

    Leimen (dpa). Nach den tödlichen Schüssen eines Polizisten auf einen Tankstellenräuber im baden-württembergischen Leimen setzt die Polizei ihre Ermittlungen fort. Wann die Ergebnisse vorliegen, sei noch unklar. Das sagte ein Sprecher der Polizei Heidelberg. Die Polizei geht jetzt der Frage nach, ob noch mehr Einbrüche auf das Konto des Getöteten und seiner Komplizen, die in Untersuchungshaft sitzen, gehen. Das 19 Jahre alte Opfer war bei dem Überfall mit zwei Schüssen in Oberschenkel und Oberkörper getroffen worden.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Markus Eschenauer

    Onliner vom Dienst

    Markus Eschenauer

    02602/160474

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Dienstag

    3°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!