40.000
  • Startseite
  • » Polizei: Auschwitz-Diebe keine Neonazis
  • Polizei: Auschwitz-Diebe keine Neonazis

    Warschau (dpa). Die mutmaßlichen Diebe des Auschwitz-Schriftzugs sind keine Neonazis - davon geht zumindest die polnische Polzei aus. Dafür gebe es keine Hinweise, vielmehr seien die fünf Festgenommenen wegen Raubüberfällen vorbestraft. Die Männer sollen vor drei Tagen die Toraufschrift «Arbeit macht frei» vom Eingangstor der KZ- Gedenkstätte Auschwitz gestohlen haben. Der in drei Teile zersägte Schriftzug wurde inzwischen in Nordpolen wiedergefunden. Er soll nun restauriert und an seinen historischen Ort zurückgebracht werden.

    Warschau (dpa) - Die mutmaßlichen Diebe des Auschwitz-Schriftzugs sind keine Neonazis - davon geht zumindest die polnische Polzei aus. Dafür gebe es keine Hinweise, vielmehr seien die fünf Festgenommenen wegen Raubüberfällen vorbestraft. Die Männer sollen vor drei Tagen die Toraufschrift «Arbeit macht frei» vom Eingangstor der KZ- Gedenkstätte Auschwitz gestohlen haben. Der in drei Teile zersägte Schriftzug wurde inzwischen in Nordpolen wiedergefunden. Er soll nun restauriert und an seinen historischen Ort zurückgebracht werden.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -8°C - 0°C
    Donnerstag

    -7°C - -1°C
    Freitag

    -7°C - -1°C
    Samstag

    -5°C - -1°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!