40.000
  • Startseite
  • » Polens Umweltminister tritt zurück
  • Polens Umweltminister tritt zurück

    Warschau (dpa). Polens Umweltminister Maciej Nowicki ist von seinem Amt zurückgetreten. Laut «Wprost» hatte es einen Konflikt zwischen Nowicki und seinem Stellvertreter Stanislaw Gawlowski, dem möglichen Nachfolger, gegeben. Ministerpräsident Donald Tusk zögere wegen der Weltklimakonferenz mit der Bekanntgabe der Entscheidung. Der parteilose Wissenschaftler leitete das Umweltressort seit dem Amtsantritt der Tusk-Regierung im November 2007. Er war bereits Umweltminister 1991 unter Jan Krzysztof Bielecki gewesen.

    Warschau (dpa) - Polens Umweltminister Maciej Nowicki ist von seinem Amt zurückgetreten. Laut «Wprost» hatte es einen Konflikt zwischen Nowicki und seinem Stellvertreter Stanislaw Gawlowski, dem möglichen Nachfolger, gegeben. Ministerpräsident Donald Tusk zögere wegen der Weltklimakonferenz mit der Bekanntgabe der Entscheidung. Der parteilose Wissenschaftler leitete das Umweltressort seit dem Amtsantritt der Tusk-Regierung im November 2007. Er war bereits Umweltminister 1991 unter Jan Krzysztof Bielecki gewesen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!