40.000
  • Startseite
  • » Polen nimmt Abschied von Regie-Legende Andrzej Wajda
  • Polen nimmt Abschied von Regie-Legende Andrzej Wajda

    Krakau (dpa). Polen verabschiedet seinen Meister-Regisseur: Andrzej Wajda wird heute im südpolnischen Krakau beigesetzt. Er war am Sonntag vor einer Woche im Alter von 90 Jahren in Warschau gestorben. Dort hatte der Theater- und Filmregisseur zuletzt gelebt. Zu Krakau hatte Wajda, der in Suwalki im Nordosten Polens geboren wurde, eine besondere Verbindung. Er war in der Stadt oft zu Gast und drehte dort einige seiner Filme. In seinen Werken setzte sich Wajda mit der Geschichte Polens auseinander. 2000 wurde er mit dem Ehren-Oscar für sein Lebenswerk geehrt.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    Donnerstag

    9°C - 21°C
    Freitag

    10°C - 24°C
    Samstag

    8°C - 19°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sammeln Sie Frühlingskräuter?

    Der Frühling zeigt sich in seiner ganzen Pracht, Bärlauch, Gundermann und Co. wachsen in Hülle und Fülle. Sammeln Sie die Frühlingskräuter für Salate, Suppen und Tee?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!