40.000
  • Startseite
  • » Pinkwart fordert Schaffung von 5000 neuen Stellen an Hochschulen
  • Pinkwart fordert Schaffung von 5000 neuen Stellen an Hochschulen

    Berlin (dpa). Vor dem Bildungsgipfel im Kanzleramt kommt ein Vorstoß von Nordrhein-Westfalens Wissenschaftsminister Andreas Pinkwart: Er fordert ein Hochschul-Sonderprogramm, das vom Bund stark mitfinanziert wird. Damit sollten in den nächsten zehn Jahren 5000 zusätzliche Wissenschaftler-Stellen geschaffen werden, sagte Pinkwart Deutschlandradio Kultur. Bildung müsse für den Staat Vorrang haben. Beim Gipfel geht es um das Ziel, Ausgaben für Bildung und Forschung ab 2015 auf 10 Prozent des Bruttoinlandsproduktes anzuheben.

    Berlin (dpa) - Vor dem Bildungsgipfel im Kanzleramt kommt ein Vorstoß von Nordrhein-Westfalens Wissenschaftsminister Andreas Pinkwart: Er fordert ein Hochschul-Sonderprogramm, das vom Bund stark mitfinanziert wird. Damit sollten in den nächsten zehn Jahren 5000 zusätzliche Wissenschaftler-Stellen geschaffen werden, sagte Pinkwart Deutschlandradio Kultur. Bildung müsse für den Staat Vorrang haben. Beim Gipfel geht es um das Ziel, Ausgaben für Bildung und Forschung ab 2015 auf 10 Prozent des Bruttoinlandsproduktes anzuheben.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!