40.000
  • Startseite
  • » Pfusch beim U-Bahnbau: Behörden geben Entwarnung
  • Pfusch beim U-Bahnbau: Behörden geben Entwarnung

    Köln (dpa). In Köln besteht trotz des massiven Pfuschs beim U- Bahnbau zurzeit «keine Einsturzgefahr». Das sagte Stadtdirektor Guido Kahlen. Zuvor hatte die Stadt mitgeteilt, dass in der U-Bahn- Baustelle Heumarkt nur 17 Prozent der stabilisierenden Eisenbügel eingebaut worden sind. Arbeiter sollen die Bügel an Schrotthändler verkauft haben. Die Kölner Verkehrs-Betriebe bezeichneten die Standsicherheit als «absolut gewährleistet». Die Staatsanwaltschaft prüft ein Ermittlungsverfahren wegen Baugefährdung.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Samstag

    16°C - 27°C
    Sonntag

    15°C - 24°C
    Montag

    16°C - 27°C
    Dienstag

    17°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!