40.000
  • Startseite
  • » Pflege-Mindestlohn wird Medienbericht zufolge steigen
  • BerlinPflege-Mindestlohn wird Medienbericht zufolge steigen

    Der Mindestlohn in der Pflegebranche soll einem Zeitungsbericht zufolge in zwei Schritten angehoben werden. Bis Anfang 2020 werde der Stundenlohn auf 11,35 Euro im Westen und 10,85 Euro im Osten steigen, schreiben die „Ruhr Nachrichten“. Das gehe aus einem Verordnungsentwurf von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hervor, der morgen vom Bundeskabinett auf den Weg gebracht werden solle. Die Lohnuntergrenze in der Pflege betrifft rund 908 000 Beschäftigte.

     

    Artikel drucken
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst

    Marion Ziegler

    0261/892267

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    15°C - 23°C
    Samstag

    17°C - 26°C
    Sonntag

    17°C - 26°C
    Montag

    17°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Urlaub in der Türkei – oder lieber nicht

    Würden Sie derzeit in der Türkei Urlaub machen?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!