40.000
  • Startseite
  • » Peking leidet unter Schneechaos
  • Peking leidet unter Schneechaos

    Peking (dpa). Schwere Schneefälle haben das öffentliche Leben in Chinas Hauptstadt Peking beinahe zum Erliegen gebracht. Hunderte Flüge wurden gestrichen, der Verkehr brach zusammen. Pekings Straßen waren gespenstisch leer. Für den Abend haben Meteorologen weitere Schneefälle vorausgesagt. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, soll wegen des strengen Winterwetters morgen in vielen Schulen der Unterricht ausfallen. Allein in Peking wurden 200 Flüge gestrichen. Auch auf einigen Autobahnen ging nichts mehr.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    UMFRAGE
    Soll Koblenz sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben?

    Die Stadt Koblenz möchte ihren Hut in den Ring werfen und sich als Europäische Kulturhauptstadt 2025 bewerben. Was meinen Sie dazu, ist das eine gute Idee?

    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    16°C - 27°C
    Donnerstag

    14°C - 21°C
    Freitag

    14°C - 22°C
    Samstag

    13°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!