40.000
  • Startseite
  • » Peking leidet unter Schneechaos
  • Peking leidet unter Schneechaos

    Peking (dpa). Schwere Schneefälle haben das öffentliche Leben in Chinas Hauptstadt Peking beinahe zum Erliegen gebracht. Hunderte Flüge wurden gestrichen, der Verkehr brach zusammen. Pekings Straßen waren gespenstisch leer. Für den Abend haben Meteorologen weitere Schneefälle vorausgesagt. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, soll wegen des strengen Winterwetters morgen in vielen Schulen der Unterricht ausfallen. Allein in Peking wurden 200 Flüge gestrichen. Auch auf einigen Autobahnen ging nichts mehr.

    Peking (dpa) - Schwere Schneefälle haben das öffentliche Leben in Chinas Hauptstadt Peking beinahe zum Erliegen gebracht. Hunderte Flüge wurden gestrichen, der Verkehr brach zusammen. Pekings Straßen waren gespenstisch leer. Für den Abend haben Meteorologen weitere Schneefälle vorausgesagt. Wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete, soll wegen des strengen Winterwetters morgen in vielen Schulen der Unterricht ausfallen. Allein in Peking wurden 200 Flüge gestrichen. Auch auf einigen Autobahnen ging nichts mehr.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Ein Gotteshaus abreißen - ist das okay?

    In Koblenz soll die sanierungsbedürftige Kirche Maria Hilf abgerissen werden und einem Altenpflegeheim Platz machen. Was halten Sie von diesem Schritt?

    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -5°C - 1°C
    Donnerstag

    -5°C - 1°C
    Freitag

    -3°C - 3°C
    Samstag

    0°C - 5°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!