40.000
  • Startseite
  • » Papst-Attentäter soll aus Haft frei kommen
  • Papst-Attentäter soll aus Haft frei kommen

    Istanbul (dpa). Fast 30 Jahre nach dem Anschlag auf Papst Johannes Paul II. soll der Attentäter Mehmet Ali Agca heute aus der Haft entlassen werden. Nach Angaben seines Anwaltes droht ihm aber nun die Einberufung zum türkischen Wehrdienst. Agca hatte zuvor angekündigt, er wolle für Millionenhonorare Bücher schreiben und Fernsehinterviews geben. Der Rechtsextremist hatte den Papst 1981 mit mehreren Schüssen lebensgefährlich verletzt.

    Istanbul (dpa) - Fast 30 Jahre nach dem Anschlag auf Papst Johannes Paul II. soll der Attentäter Mehmet Ali Agca heute aus der Haft entlassen werden. Nach Angaben seines Anwaltes droht ihm aber nun die Einberufung zum türkischen Wehrdienst. Agca hatte zuvor angekündigt, er wolle für Millionenhonorare Bücher schreiben und Fernsehinterviews geben. Der Rechtsextremist hatte den Papst 1981 mit mehreren Schüssen lebensgefährlich verletzt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!