40.000
  • Startseite
  • » Papst ruft zu weltweiter Hilfe für Haiti auf
  • Papst ruft zu weltweiter Hilfe für Haiti auf

    Rom (dpa). Papst Benedikt XVI. hat zu weltweiter Hilfe für den Karibikstaat Haiti aufgerufen. Die katholische Kirche werde ihrerseits so schnell wie möglich über ihre Hilfsorganisationen agieren, um den dringendsten Bedürfnissen der Bevölkerung entgegenzukommen, sagte Benedikt in seiner Generalaudienz. Der Großteil der Haitianer ist katholisch. Die internationale Hilfe ist inzwischen angelaufen: Deutschland hat eine Million Euro Soforthilfe angeboten. Auch US-Präsident Barack Obama bot Haiti Hilfe an.

    Rom (dpa) - Papst Benedikt XVI. hat zu weltweiter Hilfe für den Karibikstaat Haiti aufgerufen. Die katholische Kirche werde ihrerseits so schnell wie möglich über ihre Hilfsorganisationen agieren, um den dringendsten Bedürfnissen der Bevölkerung entgegenzukommen, sagte Benedikt in seiner Generalaudienz. Der Großteil der Haitianer ist katholisch. Die internationale Hilfe ist inzwischen angelaufen: Deutschland hat eine Million Euro Soforthilfe angeboten. Auch US-Präsident Barack Obama bot Haiti Hilfe an.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!