40.000
  • Startseite
  • » OVG stellt Eilverfahren gegen Kohlekraftwerk ein
  • OVG stellt Eilverfahren gegen Kohlekraftwerk ein

    Koblenz (dpa/lrs). Das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz hat die Eilverfahren gegen das umstrittene Kohlekraftwerk in Mainz eingestellt. Grund sei, dass die Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd Ende Oktober die Genehmigung für den sofortigen Bau des Werks zurückgezogen habe, teilte das Gericht am Montag in Koblenz mit. Daraufhin hätten die Beteiligten die Verfahren für «erledigt» erklärt, hieß es. Mehrere Kläger hatten den sofortigen Baubeginn verhindern wollen und vorläufigen Rechtsschutz bei Gericht beantragt.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Blumen für alle aus städtischen Beeten - gute Idee?

    Mainz macht es vor: Kurz bevor die städtischen Gärtner neu pflanzen, können die Bürger aus bestimmten Beeten die alten Blumen ausbuddeln und mitnehmen. Wie finden Sie das? Würden Sie auch gerne buddeln?

    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    9°C - 20°C
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    8°C - 14°C
    Mittwoch

    8°C - 14°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!