40.000
  • Startseite
  • » Optimisten haben seltener Schnupfen
  • Optimisten haben seltener Schnupfen

    Hamburg (dpa). Optimisten haben seltener Schnupfen. Dieser Zusammenhang gilt nach einer Studie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf, der Techniker Krankenkasse und britischen Forschern zumindest für Studenten im Prüfungsstress. Studien hätten gezeigt, dass Stress das Immunsystem belaste und gestresste Menschen deshalb anfälliger für Krankheiten seien, sagte der TK-Psychologe Heiko Schulz. Man habe wissen wollen, ob es andererseits möglich sei, das Infektionsrisiko durch positive Lebenseinstellung herabzusetzen.

    Hamburg (dpa) - Optimisten haben seltener Schnupfen. Dieser Zusammenhang gilt nach einer Studie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf, der Techniker Krankenkasse und britischen Forschern zumindest für Studenten im Prüfungsstress. Studien hätten gezeigt, dass Stress das Immunsystem belaste und gestresste Menschen deshalb anfälliger für Krankheiten seien, sagte der TK-Psychologe Heiko Schulz. Man habe wissen wollen, ob es andererseits möglich sei, das Infektionsrisiko durch positive Lebenseinstellung herabzusetzen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!