40.000
  • Startseite
  • » Opposition: Neue Ausschreitungen in Teheran
  • Opposition: Neue Ausschreitungen in Teheran

    Teheran (dpa). In der iranischen Hauptstadt Teheran ist es erneut zu Demonstrationen gegen Präsident Mahmud Ahmadinedschad gekommen. Das berichten oppositionelle Webseiten. Vor dem Grab von Ali Mussawi auf einem Friedhof versammelten sich hunderte Menschen. Der Neffe von Oppositionsführer Mir Hussein Mussawi, der diese Woche bei Demonstrationen ums Leben gekommen war, wurde dort gestern beerdigt. An der Uni Teheran kam es nach Angaben von Regimekritikern zu Auseinandersetzungen mit Sicherheitskräften.

    Teheran (dpa) - In der iranischen Hauptstadt Teheran ist es erneut zu Demonstrationen gegen Präsident Mahmud Ahmadinedschad gekommen. Das berichten oppositionelle Webseiten. Vor dem Grab von Ali Mussawi auf einem Friedhof versammelten sich hunderte Menschen. Der Neffe von Oppositionsführer Mir Hussein Mussawi, der diese Woche bei Demonstrationen ums Leben gekommen war, wurde dort gestern beerdigt. An der Uni Teheran kam es nach Angaben von Regimekritikern zu Auseinandersetzungen mit Sicherheitskräften.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!