40.000
  • Startseite
  • » Opferzahl nach Brand in Russland steigt auf 111
  • Opferzahl nach Brand in Russland steigt auf 111

    Moskau (dpa). Nach der Brandkatastrophe in einem Nachtclub der russischen Stadt Perm steigt die Zahl der Toten. Zwei Verletzte seien in der Nacht im Krankenhaus gestorben, sagte ein Sprecher der Rettungskräfte. Damit starben bei dem Inferno bislang 111 Menschen. Viele Verletzte mit schweren Brandwunden haben nur geringe Überlebenschancen. Die Regierung will jetzt eine Gesetzänderung in die Duma einbringen. Nachtclubs sollen künftig mit mehr Notausgängen und schwer entflammbarem Material besser gegen Brände gewappnet sein.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Markus Eschenauer

    Onliner vom Dienst

    Markus Eschenauer

    02602/160474

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Dienstag

    3°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!