40.000
  • Startseite
  • » Opel-Mitarbeiter wollen gegen Schließung protestieren
  • Opel-Mitarbeiter wollen gegen Schließung protestieren

    Rüsselsheim (dpa). Die Opelaner wollen gegen die geplante Schließung des Werks in Antwerpen protestieren. Der Opel-Betriebsrat hat alle europäischen Mitabeiter dazu aufgerufen, weil der Rahmenvertrag von GM gebrochen worden sei. Im Vertrag ist die Produktion von zwei Kleingeländewagen als Ersatz für die Astra- Produktion zugesagt worden. Nach den neuesten Plänen sollen die Wagen aber bei GM in Korea gefertigt werden. Für kommenden Dienstag ist eine Betriebsversammlung in Brüssel geplant.

    Rüsselsheim (dpa) - Die Opelaner wollen gegen die geplante Schließung des Werks in Antwerpen protestieren. Der Opel-Betriebsrat hat alle europäischen Mitabeiter dazu aufgerufen, weil der Rahmenvertrag von GM gebrochen worden sei. Im Vertrag ist die Produktion von zwei Kleingeländewagen als Ersatz für die Astra- Produktion zugesagt worden. Nach den neuesten Plänen sollen die Wagen aber bei GM in Korea gefertigt werden. Für kommenden Dienstag ist eine Betriebsversammlung in Brüssel geplant.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!