40.000
  • Startseite
  • » Opel spricht von weniger Stellenabbau
  • Opel spricht von weniger Stellenabbau

    Rüsselsheim. Der Stellenabbau bei Opel fällt anscheinend niedriger aus als zunächst in Firmenkreisen genannt. Ein Unternehmenssprecher in Rüsselsheim sagte, die aus diesen Kreisen genannten Zahlen seien «falsch und weit überzogen». Der Europachef von General Motors, Nick Reilly, wird am Nachmittag über die Pläne für Opel informieren. Nach dpa-Informationen aus gut informierter Quelle will GM in Deutschland 5300 Stellen streichen. In ganz Europa sollen demnach 8700 Jobs wegfallen.

    Rüsselsheim - Der Stellenabbau bei Opel fällt anscheinend niedriger aus als zunächst in Firmenkreisen genannt. Ein Unternehmenssprecher in Rüsselsheim sagte, die aus diesen Kreisen genannten Zahlen seien «falsch und weit überzogen». Der Europachef von General Motors, Nick Reilly, wird am Nachmittag über die Pläne für Opel informieren. Nach dpa-Informationen aus gut informierter Quelle will GM in Deutschland 5300 Stellen streichen. In ganz Europa sollen demnach 8700 Jobs wegfallen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!