40.000
  • Startseite
  • » Opel Deutschland 2008 mit Milliardenverlust
  • Opel Deutschland 2008 mit Milliardenverlust

    Rüsselsheim (dpa). Der Autobauer Opel hat schon 2008 Milliardenverluste in Deutschland geschrieben. Damit schwinden nach einem Bericht des «Handelsblatts» die Aussichten auf staatliche Sanierungshilfen aus dem Deutschlandsfonds. Opel-Chef Nick Reilly hatte einen Antrag auf deutsche Staatshilfen über 1,5 Milliarden Euro gestellt. Das Unternehmen wies diese Darstellung zurück. Ein Opel- Sprecher erklärte auf Anfrage, die Adam Opel GmbH des Jahres 2008 sei mit der heutigen Opel/Vauxhall-Gesellschaft nicht vergleichbar.

     

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    3°C - 16°C
    Montag

    4°C - 18°C
    Dienstag

    8°C - 20°C
    Mittwoch

    8°C - 20°C
    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!