40.000
  • Startseite
  • » Opec setzt Förderkürzung für höhere Ölpreise um
  • Opec setzt Förderkürzung für höhere Ölpreise um

    Wien (dpa). Die Opec kürzt ihre Ölproduktion. Die Organisation beschloss in Wien, eine im Grundsatz bereits getroffene Einigung über geringere Fördermengen nun konkret umzusetzen. Damit könnten auch höhere Preise für Benzin und Heizöl kommen. Das Ölkartell will in den kommenden sechs Monaten 1,2 Millionen Barrelpro Tag weniger produzieren. Das neue Limit soll bei 32,5 Millionen Barrel täglich liegen. Es ist die erste Förderkürzung des Kartells seit 2008.

    Wien (dpa). Die Opec kürzt ihre Ölproduktion. Die Organisation beschloss in Wien, eine im Grundsatz bereits getroffene Einigung über geringere Fördermengen nun konkret umzusetzen. Damit könnten auch höhere Preise für Benzin und Heizöl kommen. Das Ölkartell will in den kommenden sechs Monaten 1,2 Millionen Barrelpro Tag weniger produzieren. Das neue Limit soll bei 32,5 Millionen Barrel täglich liegen. Es ist die erste Förderkürzung des Kartells seit 2008.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Sollen CDU und CSU bei der nächsten Bundestagswahl gemeinsam antreten?

    Die Schwesterparteien CDU und CSU bilden eine Fraktion im Deutschen Bundestag. Nun spaltet vor allem die Forderung Horst Seehofers nach einer festen Obergrenze von 200 000 neuen Flüchtlingen pro Jahr die Parteien. Was meinen Sie? Sollten CDU und CSU bei der Bundestagswahl im Herbst 2017 gemeinsam antreten oder sollten sie getrennte Wege gehen?

    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -8°C - 1°C
    Sonntag

    -7°C - -1°C
    Montag

    -4°C - 0°C
    Dienstag

    -3°C - 1°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!