40.000
  • Startseite
  • » Onlineapotheken sollten Originalrezepte verlangen
  • Aus unserem Archiv

    BerlinOnlineapotheken sollten Originalrezepte verlangen

    Verschreibungspflichtige Medikamente sind bei einer seriösen Internetapotheke nur gegen Vorlage des Originalrezepts erhältlich. Das heißt: Man muss der Apotheke das Originalrezept zusenden, bevor die gewünschte Arznei dem Kunden verschickt wird.

    Online-Apotheke
    Online-Apotheken sollten das Originalrezept verlangen. (Bild: dpa)
    Foto: DPA

    «Es reicht nicht, das Rezept einzuscannen, abzutippen oder per Fax zu schicken», erklärt Ursula Sellerberg von der Bundesapothekerkammer in Berlin. Schließlich müsse nachprüfbar sein, dass der Patient sein Rezept auch nur einmal eingelöst hat. Zu großer Vorsicht mahnt Sellerberg deshalb bei Online-Apotheken, die ihre Kunden lediglich zum Ausfüllen eines Fragebogens auffordern: Dabei handele es sich in der Regel um dubiose Anbieter, die möglicherweise gefälschte Medikamente verkaufen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Christoph Bröder

    0261/892 267

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Beim Jahrmarkt: Lieber sicher oder lässig?

    Die Sicherheitsstrategie auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese ist weniger streng als im letzten Jahr. Hunderttausende werden dort zum Jahrmarkt erwartet. Wie finden Sie das?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!