40.000
  • Startseite
  • » Olympischer Fackellauf wegen Protesten umgeleitet
  • Olympischer Fackellauf wegen Protesten umgeleitet

    Vancouver (dpa). Ausgerechnet am Schlusstag musste der olympische Fackellauf wegen Protesten in Vancouvers Problemviertel Downtown Eastside umgeleitet werden. Etwa 150 Olympia-Gegner mussten von der Polizei zurückgehalten werden. Die Route wurde schnell verändert. Bereits am Morgen hatte der Auftritt von Kaliforniens Gouverneur Arnold Schwarzenegger als olympischer Fackelläufer für Aufregung gesorgt. Mit «Arnie, Arnie»- Rufen wurde er begeistert empfangen. Das Feuer soll am Abend in der Eröffnungsfeier entzündet werden.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Marcus Schwarze 2016

    Onliner vom Dienst:
    Marcus Schwarze

    Anzeigen: 0261/98362003
    Abo: 0261/9836 2000
    Red.: 0160/97829699
    Mail | Twitter | Brief

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Tempo 30 als Regelgeschwindigkeit

    Das Umweltbundesamt fordert Tempo 30 statt Tempo 50. Was meinen Sie dazu?

    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    1°C - 12°C
    Montag

    7°C - 17°C
    Dienstag

    2°C - 11°C
    Mittwoch

    2°C - 11°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!