40.000
  • Startseite
  • » Olympia-Kater in Rio - 100 Tage nach Olympia
  • Wieder schwerer Alltag

    Olympia-Kater in Rio - 100 Tage nach Olympia

    Rio de Janeiro (dpa). Olympia war ein Fest der Bilder, der Emotionen - ein paar Wochen konnten die Menschen die Krise in Brasilien vergessen. Aber Rio war nur bedingt bereit für das größte Sportfest der Welt. Wie groß der Kater ist, zeigt sich jetzt, da wieder Alltag herrscht.

    Immerhin fährt die neue Metro und erleichtert jeden Tag Zehntausenden Pendlern das Leben. Wo Slalom-Kanuten um Gold kämpften, hat Rio de Janeiro nun ein gut frequentiertes neues Freiluftschwimmbad gewonnen. Und ...

    Lesezeit für diesen Artikel (768 Wörter): 3 Minuten, 20 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!