40.000
  • Startseite
  • » Oldenburg in der Euroleague vor dem Aus
  • Oldenburg in der Euroleague vor dem Aus

    Mailand (dpa). Der deutsche Basketball-Meister EWE Baskets Oldenburg steht in der Euroleague vor dem Aus.

    Das deutliche 51:79 (29:41) beim italienischen Top-Club Olimpia Mailand war die sechste Niederlage in Serie für die Mannschaft von Trainer Predrag Krunic im höchsten europäischen Vereins-Wettbewerb. Dem Tabellenletzten der Gruppe D hilft angesichts des schweren Restprogramms an den letzten drei Spieltagen jetzt nur noch ein kleines Wunder, um den Einzug in die Zwischenrunde zu schaffen. Erfolgreichste Oldenburger Korbwerfer vor 1784 Zuschauern waren Jekel Foster (10), Milan Majstorovic (9) und Jason Gardner (9).

    Die Baskets, bei denen Spielmacher Gardner nach mehreren Wochen Verletzungspause sein Comeback feierte, hatten von Beginn an große Probleme mit dem schnellen Spiel der Mailänder. Die Gastgeber agierten druckvoll und nutzten die Verunsicherung der Oldenburger früh zu einer deutlichen 35:17-Führung aus (14.). Jasmin Perkovic konnte mit einem Zwei-Punkte-Wurf zwar noch einmal auf 34:45 verkürzen (24.). Danach aber ließ der 25-malige italienische Meister keinen Zweifel an seiner spielerischen Überlegenheit und sorgte spätestens mit dem 59:34 am Ende des dritten Viertels für die endgültige Entscheidung und damit wohl auch für das Aus der Baskets in der Euroleague.

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    3°C - 15°C
    Samstag

    2°C - 16°C
    Sonntag

    2°C - 14°C
    Montag

    3°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Thema
    Sommerzeit beibehalten?

    In der Nacht zu Sonntag ist es wieder so weit, wir alle bekommen eine Stunde weniger Schlaf. Denn dann wird an der Uhr gedreht und auf Sommerzeit umgestellt. Was meinen Sie, soll die Sommerzeit beibehalten werden?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!