40.000
  • Startseite
  • » Offenbach unterliegt Dortmund 1:2
  • Offenbach unterliegt Dortmund 1:2

    Offenbach (dpa). Kickers Offenbach hat vorerst den Anschluss an die Spitzenplätze der 3. Fußball-Liga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Steffen Menze unterlag in der 3. Fußball-Liga Borussia Dortmund II mit 1:2 (0:2).

    Damit sind die Kickers seit sieben Partien sieglos. Vor 6920 Zuschauern brachte Markus Piossek (11.) die Borussen in Front. Sein Teamkollege Uwe Hünemeier (22.) baute die Führung aus. Kurz nach dem Wechsel verkürzte Mines Mesic (47.) zum Endstand. Die Gastgeber rutschten nach der Niederlage vom dritten auf den vierten Tabellenplatz. Die Dortmunder kletterten nach dem vierten Sieg hintereinander auf Rang 13.

    Besonders in der ersten Halbzeit konnten die Hessen den Gästen nicht viel entgegensetzen. Das junge Nachwuchs-Team des BVB zeigte dagegen eine starke Offensivleistung und spielte leidenschaftlich nach vorn. Nach dem Wechsel arbeiteten sich die Offenbacher mehr Chancen heraus, scheiterten aber am Dortmunder Schlussmann Johannes Focher.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Markus Eschenauer

    Onliner vom Dienst

    Markus Eschenauer

    02602/160474

    Kontakt per Mail

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    6°C - 14°C
    Dienstag

    3°C - 10°C
    Mittwoch

    5°C - 10°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!