40.000
  • Startseite
  • » Obama will Vertrauen in Washington wiederherstellen
  • Obama will Vertrauen in Washington wiederherstellen

    Washington (dpa). US-Präsident Barack Obama sieht «große und schwierige Herausforderungen», die er gemeinsam mit der Opposition bewältigen will. Das amerikanische Volk hoffe darauf und verdiene es, dass Demokraten und Republikaner die Differenzen bewältigten, heißt es nach Wortlautauszügen im Bericht zur Lage der Nation, den Obama in Kürze abgeben will. Obama räumt ein, dass es in den USA nicht nur ein Haushaltsdefizit gebe, sondern auch ein «Defizit an Vertrauen. Das Weiße Haus und der Kongress müssten deshalb zusammenarbeiten.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Marius Reichert

    Mail | 0261/892 267

    Abo: 0261/98362000

    UMFRAGE
    Thema
    Wie feiern Sie die närrischen Tage?

    Egal ob Alaaf, Helau oder Olau: Mit Weiberfastnacht geht der Karneval in die heiße Phase. Wie feiern Sie die närrischen Tage bis Aschermittwoch?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    3°C - 9°C
    Sonntag

    8°C - 11°C
    Montag

    5°C - 13°C
    Dienstag

    4°C - 10°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!