40.000
  • Startseite
  • » Obama will Unabhängigkeit durch Ölbohrungen vor Küste
  • Obama will Unabhängigkeit durch Ölbohrungen vor Küste

    Washington (dpa). US-Präsident Barack Obama hat das jahrelange Für und Wider beendet und nun doch Ölbohrungen vor den Küsten des Landes genehmigt. Auf dem Luftwaffenstützpunkt Andrews im Bundesstaat Maryland verteidigte Obama heute die Maßnahme als notwendig, um sich unabhängiger von Ölimporten zu machen. Obama kündigte dabei den Einsatz neuer Technologien an, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu begrenzen. Umweltschützer kritisierten die Entscheidung.

    Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama hat das jahrelange Für und Wider beendet und nun doch Ölbohrungen vor den Küsten des Landes genehmigt. Auf dem Luftwaffenstützpunkt Andrews im Bundesstaat Maryland verteidigte Obama heute die Maßnahme als notwendig, um sich unabhängiger von Ölimporten zu machen. Obama kündigte dabei den Einsatz neuer Technologien an, um die Auswirkungen auf die Umwelt zu begrenzen. Umweltschützer kritisierten die Entscheidung.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!